TAI CHI, CHI YOGA und Entspannung

Beim Tai-Chi stehen das richtige Atmen, die Haltung, die Standübungen und langsame ineinanderfliessende Bewegungen im Fokus, sogenannte Flows. Ziel der Übungen ist das freie Fließen des Qi (Ch’i), eines meditativen Energiestroms. Nach dem Prinzip des Yin und Yang verschmelzen äußere Bewegungen mit innerer Ruhe. Geeignet für alle, für Frauen und Männer jeden Alters.

Chi Yoga sind Übungen am Boden für die Bauch- Becken und Bein – Muskulatur, sowie zur Kräftigung und Stabilisierung des Rückens. Dabei werden die geistige Konzentration, Atmung und anmutige Körperbewegungen miteinander verbunden. Der Fokus liegt auf den Übergängen von einer Haltung in die andere. Ein grundlegendes Element sind auch hier die sogenannten Flows, fliessende Bewegungsabläufe bei denen eine Übung in die andere fliesst – jeweils mit der Ein- bzw. Ausatmung verbunden. Es ist der Wechsel zwischen Kraft und Entspannung, zwischen Dynamik und Ruhe – immer begleitet durch die bewusste Atmung.

Entspannungs- und Mediationsübungen zum Schluss lassen Sie zur inneren Ruhe kommen und schenken Ihnen ein Gefühl des mit sich verbunden Seins. Durch diese Achtsamkeit fühlt man seinen Körper wieder intensiver.

Tai Chi, Chi Yoga und achtsame, sich in Wohlwollen zugeneigte Meditationen sind ein idealer Ausgleich von Stress im Alltag, erhöhen spürbar die Lebensfreude, lassen zur inneren Ruhe und Gelassenheit kommen und fördern damit die Gesundheit.

Jeweils Donnerstag von 17: 30 – 18: 30 Uhr im PILATES Body Care Centre an der Ochsengasse 16 in 4123 Allschwil.

Bringen Sie gute Schuhe, Socken und ein Frottiertuch mit.

Wir freuen uns auf Sie.

Brigitta Christen (Dipl. Pilates-Yoga, Tai Chi und Achtsamkeit Trainerin nach MBSR)